Endlich Pullover

Im September hatte ich eine Strickanleitung für einen charmanten Drops-Pullover entdeckt. Könnte das nicht eine Idee für die hellgrüne, superfeine Merinowolle sein? Vor sechs Jahren bekommen und so einige Versuche gestartet und wieder geribbelt. Gründe? Schwierigkeiten mit dem delikaten Material, Menge nicht ausreichend, ect. Ziemlich demotivierend und ich brauchte erstmal viel Abstand. Nun ist einige Zeit vergangen und wirklich: Dieses Mal klappt es gut und ich bin frohen Mutes. Nur noch ein paar letzte Handgriffe, um den Pullover fertigzustellen.

herbstpullover2016

Puppe im Bade

Puppenlustig badet der Puppenjunge. Er roch schon ein wenig nach Staub und in den Haaren nach Muff. Dank ihrer Füllung aus Zauberwatte lässt sich die selbstgenähte Puppe ganz einfach waschen. Plantschen hat dem Puppenjungen viel Spaß gemacht. Nun geht es zum Trocknen auf den Dachboden. Bei den hochsommerlichen Temperaturen wird das nicht allzu lange dauern. Und Puppenjunge kann bald zurück zu seinen Kameraden und mit Wohlgeruch imponieren.

junge_im_bade

Schicker Hut für Puppi

Meine Puppe Melusine hat sich fein gemacht und das neue Hütchen aufgesetzt, das ich aus Bastelfilz genäht habe. Die Idee für die „Moderne Melone“ ist aus dem Buch Chapeau 25 Nähprojekte für Hüte, Mützen, Kopfschmuck & mehr. Habe den Schnitt ohne zu vergrößern direkt vom Bogen kopiert. So erhält man die optimale Hutgröße für meine Häkelpuppe.

Puppi_HUT1

Puppi_HUT2a